Navigation und Service

Zielgruppeneinstiege

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Die Internet-Seiten vom Robert Koch-Institut in Leichter Sprache

© manuel frauendorf fotografie | skyfilmberlin / RKI

Das Robert Koch-Institut heißt kurz: RKI
Hier gibt es Informationen zu allen Arbeits-Bereichen vom RKI.
So finden Sie sich zurecht:
Auf dem blauen Balken stehen die wichtigsten Bereiche:

Institut:

Hier stellt sich das Institut vor.
Zum Beispiel:

Gruppe von Menschen in einer Deutschlandkarte. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

  • Wer für was zuständig ist.
  • Die Geschichte vom Institut.
  • Wie das RKI mit anderen Ländern zusammen arbeitet.

Gesundheits-Monitoring:

Monitoring ist Englisch.
Es heißt: beobachten und überwachen.
Dazu befragt das RKI regelmäßig
die Menschen in Deutschland.
Kinder und Erwachsene.
Zum Beispiel:

Darstellung einer Stoppuhr, einer Insulinspritze und einer Tablettenpackung. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

  • Wie gesund sie leben.
  • Welche Krankheiten sie haben.

Dazu schreibt das RKI Berichte und Listen.
Es gibt zum Beispiel Berichte über:

  • die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
  • die Zucker-Krankheit Diabetes
  • die Krankheit Krebs
  • Übergewicht

Darstellung eines Gesetzbuches. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Infektions-Schutz

Hier gibt es zum Beispiel:

Darstellung vom Händewaschen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

  • Informationen zu Gesetzen
  • Gesundheits-Regeln in der Welt
  • Sauberkeit im Krankenhaus
  • Informationen zu Impfungen

Forschung

Hier gibt es Informationen zur Forschung im RKI.
Zum Beispiel: Über was im RKI am meisten geforscht wird.
Es gibt auch Listen zu Publikationen vom RKI.
Publikationen sind Texte.

Kommissionen

Darstellung einer Sitzung/Besprechung. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Kommissionen sind Arbeits-Gruppen.
Es gibt viele Arbeits-Gruppen im RKI.
Hier gibt es zum Beispiel Informationen über:

  • die verschiedenen Arbeits-Gruppen
  • ihre Aufgaben
  • ihre Mitglieder

Service

Service heißt: Auskunft.
Es wird so ausgesprochen: Ser-viss.

Hier gibt es zum Beispiel Informationen über:

Veranstaltungen

Lesesaal der  Bibliothek am Standort Nordufer. © RKI

  • Ausbildungs-Berufe im RKI
  • Besonders auch für Menschen mit Behinderung.
  • freie Arbeits-Plätze
  • Texte vom RKI
  • die Bücherei vom RKI

Rechts auf der Internet-Seite auf dem blauen Kasten
finden Sie:

Infektions-Krankheiten A – Z

Rundes Symbol mit einem kleinen i in der Mitte; Symbol für Information. Quelle: Leovinus / pixabay.com

Hier sind alle Infektions-Krankheiten von A bis Z aufgeschrieben.
Das heißt: Sie können von A bis Z
nach Krankheiten mit dem gewünschten Anfangs-Buchstaben suchen.
Es gibt Informationen zu jeder Krankheit.

Gesundheit A – Z

Hier können Sie von A bis Z
nach Gesundheits-Themen mit dem gewünschten Anfangs-Buchstaben suchen.
Zum Beispiel:

Rundes Symbol mit einem kleinen i in der Mitte; Symbol für Information. Quelle: Leovinus / pixabay.com

  • Ernährung
  • Rücken-Schmerzen
  • Schlaf-Störungen
  • Unfälle und Verletzungen

Stand: 18.12.2013

Gesundheitsmonitoring

In­fek­ti­ons­schutz

Forschung

Kom­mis­sio­nen

Ser­vice

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.