Navigation und Service

Krebsfrüherkennung

Krebsfrüherkennungsuntersuchungen (KFU) gehören in Deutschland zum Angebot der gesetz­lichen Kranken­versicherung (GKV). Ziel der KFU ist es, Krebs­erkrankungen durch wenig belastende Unter­suchungen an symptom­freien Menschen frühzeitig zu entdecken, und damit die Heilungs­chancen zu verbessern. Das Kapitel "Krebs­früherkennung" beschreibt KFU, die derzeit zum Leistungs­katalog der GKV gehören. Es stellt Ergebnisse zur Inanspruch­nahme der verschiedenen Angebote vor sowie Kenn­zahlen zur Programm­evaluation des Mammographie-Screening-Programms. Informationen zu weiteren, nicht durch die GKV finanzierten KFU-Angeboten in der ärztlichen Praxis werden diskutiert.

Das sechste Kapitel aus dem "Bericht zum Krebsgeschehen in Deutschland 2016" steht hier zum Herunterladen bereit:

Stand: 29.11.2016

Zusatzinformationen

Nutzerbefragung

Nutzerbefragung

Wir freuen uns über Ihr Feedback zu unserem Informationsangebot

Datenbankabfrage

Datenbankabfrage

Hier haben Sie die Möglichkeit, eigene Abfragen zu aktuellen Neuerkrankungs- und Sterberaten zu starten.